Themen

Was bist du?
 
Du hast Lust mitzuarbeiten?
Du hast Fehler gefunden?
Du hast Ideen?
Meld dich jetzt!
(klick hier für Mail)

1. Mai:
Organisationsformen Algen
Korrektur bei siphonocladal
(danke an Peter)

20. Juni
:

Symbiose
Merksatz falsch angewendet
(danke an F. Geven)
Lexikon
Sie können hier die Suche nach Einträgen starten.

Beginnt mit Enthält Exakt so

| A | B | C | D | E | F | G | H | I | K | L | M | N | O | P | R | S | T | V | W | X | Z


C
Es gibt 9 Einträge im Glossar.
Seiten: 1
Begriff Glossar
C4-PflanzenHaben eine CO2-Fixierung vor den Calvinzyklus geschaltet, die ihnen schon bei geringen CO2-Konzentrationen in der Luft, das Betreiben von Photosynthese ermöglichen. Heißen deshalb C4-Pflanzen, weil das erste Produkt nach der CO2-Fixierung Oxalessigsäure ist, welches ein C4-Körper besitzt.
Dazu zählen z.B. Zuckerrohr, Mais oder Gänsefußgewächse.
 
CalvinzyklusKreislauf, bei dem unter Verbrauch von ATP und NADPH und Einschleusung von CO2 letztendlich Glucose entsteht.
 
CAM-PflanzenHaben wie die C4-Pflanzen eine dem Calvinzyklus vorgeschaltete CO2-Fixierung. Sie gehören immer zu den Sukkulenten und wachsen daher an heißen Standorten. Tagsüber halten sie ihre Spaltöffnungen geschlossen, nachts wird dann CO2 aufgenommen und als Äpfelsäure in den Vakuolen der Zellen für den Tag gespeichert.
Dazu zählen beispielsweise die Kakteen oder Ananaspflanzen.
 
ChloroplastenIn ihnen findet die Photosynthese statt. Durch sie hat das Blatt auch eine grüne Farbe.
 
Chromosomenmutationen

Betreffen das Chromosom selbst und werden daher auch als strukturelle Aberration bezeichnet (Stückaustausche, Verluste ganzer Stücke usw.).

 
CitratzyklusFindet in den Mitochondrien statt. Durch andauerndes Einführen von aus Pyruvat entstandenen aktivierten Acetylgruppen kann ein ständiger Kreislauf stattfinden, der ATP, FADH2, aber vor allem NADH bildet.
 
CoenzymeCofaktoren, die teilweise nur locker an Enzyme gebunden sind. Können dadurch verschiedene Molekülgruppen transportieren.
 
CofaktorenMetallion oder Coenzym, das bei bestimmten Enzymen anheften kann oder dauerhaft angeheftet ist und ohne welches spezielle Enzyme nicht arbeiten können.
 
CuticulaÄußere Hülle einer Pflanze. Oft wachsüberzogen, soll vor Wasserverlust schützen und Pflanze stabilisieren.
 


| A | B | C | D | E | F | G | H | I | K | L | M | N | O | P | R | S | T | V | W | X | Z


Definition